Power-Workshops: Freistellen in Photoshop - Video-Training - v2b/Giermann - 9783827363862 - video2brain - Pearson Schweiz AG - Der Fachverlag fuer Bildungsmedien - 978-3-8273-6386-2

Home > Informatik > video2brain > Power-Workshops: Freistellen in Photoshop - Video-Training

Power-Workshops: Freistellen in Photoshop - Video-Training

Seite senden! 

Titel:   Power-Workshops: Freistellen in Photoshop - Video-Training
Reihe:   Video-Training auf DVD
Autor:   Olaf Giermann / video2brain
Verlag:   video2brain
Einband:   DVD
Sprache:   Deutsch
Seiten:   24
Erschienen:   Oktober 2011
ISBN13:   9783827363862
ISBN10:   3-8273-6386-1
Status:   Der Titel ist leider nicht mehr lieferbar. Sorry, This title is no longer available. Malheureusement ce titre est ÚpuisÚ.
 

Power-Workshops: Freistellen in Photoshop - Video-Training

Produktinfo

Auswahlen treffen und Masken für Korrekturen oder Freisteller anlegen sind das A und O im Arbeitsalltag jedes anspruchsvollen Fotografen und kreativen Bildbearbeiters.
In diesem Video-Training zeigt Ihnen Olaf Giermann - strukturiert und wie immer "State of the Art" - wie Sie mit Auswahl und Maskierung selbst die größten Bildbearbeitungsprobleme in den Griff bekommen. Von der einfachen Schnellauswahl bis hin zu professionellen Methoden finden Sie hier alles, was Sie im kreativen Alltag für die Fotooptimierung und Fotomontage benötigen.
Ob Sie bei einer aufwändigen Bildoptimierung selektiv Bildteil für Bildteil optimieren oder ob Sie eine realistische Fotomontage erstellen möchten - hier erfahren Sie, worauf Sie achten müssen, wobei Photoshop Ihnen helfen kann und wo Sie um aufwändige Handarbeit bzw. fortgeschrittene Auswahltechniken nicht herumkommen.

Beschreibung

Geht nicht, gibt es nicht: das ist das Motto dieses Video-Trainings. Ausgestattet mit diesem Wissen stellen Sie in Ihren Fotos alles Erdenkbare für jeden Zweck frei. Insbesondere wenn Sie Photoshop professionell einsetzen, spielt Zeit dabei eine wesentliche Rolle. Mit diesem Werkzeugkasten an Techniken sind Sie nicht nur für alle Einsätze gerüstet, sondern lösen auch kniffelige Aufgaben schnell und sicher.

Aus dem Inhalt

Einführung
Freistellen bedeutet eigentlich nur, den Hintergrund eines Fotos zu entfernen. Mit dieser Technik können Sie jedoch auch spannende Fotomontagen erzeugen. In diesem Kapitel lernen Sie das Handwerk dafür. Zum einen ist es wichtig zu verstehen, wann und warum man freistellen sollte und wann nicht, und zum anderen, an welche Grenzen man beim Freistellen stößt und worauf daher bereits beim Fotografieren zu achten ist. Weiter geht es auch um die unterschiedlichen Freistellmethoden von Photoshop und die dreieinhalb besten unter ihnen.

Tools
Photoshop bietet zahlreiche Tools, die Sie fürs Freistellen und für Fotomontagen verwenden können. In diesem Kapitel lernen Sie die unterschiedlichen Werkzeuge kennen. Davor erfahren Sie aber noch, wie Sie überhaupt mehrere Ebenen miteinander kombinieren.
Auswahlwerkzeuge
Ob Lassowerkzeug oder Schnellauswahl, ob Zeichenstifte, Pfade oder komplexe Formen, in diesem Kapitel geht es darum zu lernen, wann Sie die unterschiedlichen Auswahlwerkzeuge einsetzen sollten und welche Vorteile bzw. Nachteile das einzelne Werkzeug mit sich bringt. So z.B. ist die Schnellauswahl ihrem Namen entsprechend sehr einfach und schnell anzuwenden, funktioniert allerdings am besten nur bei wirklich guten Kontrastverhältnissen. Im Gegensatz dazu steht die Auswahl mit dem Zeichenstift, ein absolutes Profiwerkzeug, dessen Verwendung einige Übung braucht, über das Direktauswahlwerkzeug allerdings die Möglichkeit birgt, Ihre Auswahl auch im Nachhinein noch zu modifizieren.
Masken
Dieses Kapitel führt zunächst in die Funktionsweise von Masken ein und zeigt dann die Verwendung der einfachsten bis zu den komplexesten Masken. Wichtig dabei ist, niemals das Lebenselixier von Fotografien, die Pixel, zu löschen. Lassen Sie sich daher zeigen, wie man mehrere Ebenen sinnvoll zu Gruppen zusammenschließt, wie man Kanten verbessert oder anpasst und unterschiedliche Kantenschärfen kombiniert. Zuletzt wird verraten, was Farbkontamination bedeutet und wie einfach sich diese mit manchmal nur einem Klick beheben lässt.
Einfachere Maskenbeurteilung und Kontrolle
Eine einfache Maske erstellen, ist nicht schwer. Je nachdem, welche Maßstäbe Sie setzen, sollten Sie diese aber auch kontrollieren und korrigieren. In diesem Abschnitt lernen Sie, wie Sie mit HilfsebenenDetails aus dem Vordergrund sichtbar machen oder einen farbigen Hintergrund einblenden um Ihre Masken beurteilen und kontrollieren zu können.
Füllmethoden und Ebenenoptionen
Das Freistellen von Objekten ist nicht immer die beste oder einzige Möglichkeit, um Fotomontagen zu erstellen. Lernen Sie in diesem Abschnitt, wie Sie mit Füllmethoden und Farbbereichen tolle Ergebnisse erzielen können.
Masken aus Kontrasten erstellen
Haben Sie Bilder mit starken Kontrasten vorliegen, können Sie diese Eigenschaft nutzen, um Masken zu erstellen. Dieser Abschnitt zeigt, wie Sie Masken direkt aus Kanälen ableiten.
Masken malen
Zum Malen von Masken nützen Sie in Photoshop am besten die mächtigen Malwerkzeuge. In diesem Kapitel lernen Sie, was der einfache Pinsel alles kann.

Beispiele und Lösungsvorschläge
Dieses Kapitel bietet anhand mehrerer Beispiele einen Überblick über alle möglichen Freistellmethoden. Lernen Sie dabei unterschiedliche Problemstellungen und ihre Lösungen kennen.
Gegenstände freistellen - Auto
Der erste Gegenstand, den Sie freistellen sollen, ist ein Trabi. Problem: die dunklen Bereiche auf der Unterseite des Autos. Dieser Abschnitt bringt die Lösung.
Detailreiches und Transparentes freistellen
Detailreiche oder transparente Objekte freizustellen, ist immer mit viel Aufwand verbunden. Erfahren Sie in diesem Abschnitt, wie Sie feine Strukturen erhalten oder Wolken und Schatten richtig auswählen.
Fell freistellen
Haustiere sind beliebte Motive, die aber selten vor perfektem Hintergrund still sitzen bleiben. Das können Sie mit Fotomontagen ändern. Dafür müssen Sie nur eine Schwierigkeit überwinden: Felle freistellen.
Haare freistellen
Den Tieren ihr Fell, den Menschen ihre Haare, dem Fotografen das richtige Werkzeug. Lernen Sie in diesem Abschnitt einige Tricks, wie Sie das Problem "Haare freistellen" mit Photoshop lösen.

Zum Seitenanfang